top of page
Lochplattenabsorber.jpeg

PROJEKTBEISPIELE

Die folgende Liste enthält die Kurzbeschreibungen einiger aus der über 30 Jahre Berufspraxis entstandenen Projekte des Stifters.

Quelle: Fuchs, H.V.: Raum-Akustik und Lärm-Minderung.Springer Verlag, 4.Auflage (2017)

Staatstheater_Mainz_2010_timm1.jpg

01

Großes Haus des Staatstheaters Mainz
  • Orchestergraben:   100 qm VPR (an Wänden)

  • Auditorium:             350 qm VPR (an Decke, Wänden       

  • Bühnenturm:           220 qm VPR +

  •   516 MPR-Kassetten (an Wänden)

  • Pausenraum:           ausreichend VPR (an Wänden)

02

Staatstheater Stuttgart.jpeg
Orchesterprobebühne der Staatstheater Stuttgart
  • 177 unterschiedlich abgestimmte VPR (je 1,5 qm)  an den Front- und Seitenwänden

  • 70 qm MPR-Folien

03

Plenarsaal Bonn_edited.jpg
Plenarsaal Bonn
  • Maßnahmen an der Adlerwand

  • 24 transparente geschlossene MPR-Kassetten an den Glastüren zum Foyer

04

Schlüterhof im Deutschen Historischen Museum Berlin
  • 710 qm transparentes Segel aus zweilagiger MPR -Folie mit 15 cm Abstand zwischen den beiden Folienlagen

05

Akademie der Künste Berlin.jpg
Plenarbereich der Akademie der Künste in Berlin
  • 150 qm der Brandwand mit je 1,5 qm großen VPR belegt. (Bautiefe 100 mm) 

  • 19 transparen/transluzent bedruckte MPR-Folien mit je 3,0 m x 1,0 m Größe vor der Fassade in einigem Abstand innen vorgehängt. 

06

Aula Wirtschaftsministerium Berlin.jpeg
Aula des Wirtschaftsministeriums in Berlin
  • 63 qm BKA (150 mm Bautiefe) im mittleren Deckenfeld hinter einer akustisch transparenten Stoffverkleidung

  • 12 qm VPR (100 mm Bautiefe) über der Türen

  • 5 qm VPR (100 mm Bautiefe) über der Medienwand

07

bmwi_eichensaal.jpg
Eichensaal der ehemaligen Kaiser-Wilhelm-Akademie in Berlin
  • BKA (90 mm Bautiefe) an der Längswand hinter den Stoffverklaidungen 

08

Kloster Bronnbach Musiksaal.jpeg
Kammermusiksaal im Kloster Bronnbach
  • BKA-Module als verfahrbare Stellwände

  • 97 qm VPR-Module (100 mm Bautiefe) in den acht Fensterwölbungen in den beiden Seitenwänden.

09

die-welle-guetersloh-p1250814_edited.jpg
Erlebnisbad "Die Welle" in Gütersloh
  • zweischalige transparente MPR-Folien  auf den Deckenflächen zwischen den Sparren in mehreren Bereichen

    • Erlebnisbecken​

    • Wellenbecken

    • Freizeitbereich

    • Sportbereich

bottom of page